.:. Colonia Noctae ... Stadt der Nacht .:.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Neueste Themen
» HTML-Code?
Di Sep 13, 2011 9:58 pm von Anathial

» Nudeln mit Tomatensauce (Layana et Cynthia)
Di Sep 06, 2011 10:17 pm von Cynthia

» BITTE EINFACH IGNORIEREN
Di Mai 24, 2011 10:52 pm von Layana

» Layana und black_lady
Fr Aug 13, 2010 9:41 am von Layana

» Unsere Forenregeln
Di März 23, 2010 8:58 pm von Layana

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Layana und black_lady

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28, 29  Weiter
AutorNachricht
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:25 pm

Sie zog ihm sien oberteil aus udn fuhr mit dne händen über seien oberkörper "Du bist so heiß" flüserte sie rau..sie fuhr in seien haare udn küsste ihn wild "Ihc liebe dich" flüsterte sie gegen seien lippen
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:28 pm

"Und du erst", stöhnte er leise und fuhr mit seinen Händen über ihren Rücken.
Seine Hände glitten zu dem Verschluss ihres BHs, während ihre Hände in Richtung seiner Hose wanderten.
Er küsste sie innig, hielt dann aber plötzlich mit jeder seinen Bewegungen inne. Einen Moment bewegte er sich nicht, stöhnte dann genervt und rollte sich über Alexis hinweg neben sie auf das Bett.
Erneut stöhnend fuhr er sich mit den Händen über sein Gesicht und Haar.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:30 pm

Alexis blcikte ihn verwundert an 2Jay......wa sist los?? hab ich was falsch gemacht??" wollte sie wissen
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:31 pm

"Nein", sagte er gedämpft, da er seine Arme über seinem Gesicht liegen hatte. "Du hast nichts gemacht. Ich bin der, der etwas falsch gemacht hat. Es ist falsch."

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:37 pm

Sie richtete sich auf, sie hatte doch gespührt das irgednwa nicht stimmte 2was hast du falsch gemacht??" fragte sie bemüht ncith mistrauishc zu klingen
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:39 pm

"Es ist falsch... Jetzt mit dir zu schlafen. Ich weiß, wie viel es dir bedeutet, aber... Ich kann das einfach nicht."
Einen Moment schwieg er, nahm seine Arme von seinem Gesicht und richtete sich auf. Nervös spielte er mit seinen Fingern herum.
Dann sah er Alexis tief in die Augen. "Al, ich liebe dich über alles, ja? Vergess das bitte nicht."

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:41 pm

"Ok..." sagte sie langsam 2raus mti der sprache jay...was hast du gemacht??"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:43 pm

"Ich..." Er brach den Blickkontakt ab. "Weißt du... Vorgestern. Da waren wir abends in dem besten Pub der Stadt. Wir wollten dem Stress der letzten drei Wochen ein wenig auf den Zahn gehen, da alles sehr stressig war. Und... Es spielten die Dubliners, eine wirklich super irische Band. Und die Stimmung war klasse und... Wir alle hatten das ein oder andere Bierchen über den Durst getrunken. Dann fiel mir ein, dass ich dir ja versprochen hatte, ein Bier für dich mitzutrinken... Das tat ich dann auch, bevor ich mit... Jessica tanzen war."

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:45 pm

Sie atmete tief durch "Ok jay...ich mag jessica nciht...aber du hast mit ihr hetanzt und...gott sooo shclimm ist das nicht ich meine ...du hast ja bloß mit ihr getanzt"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:48 pm

Er wollte gerade etwas sagen, hielt inne und atmete dann tief durch. "Du hast Recht. Ich hab nur mit ihr getanzt."
Er sah sie wieder an und lächelte leicht. "Danke, dass du es mir nicht übel nimmst."
Dann beugte er sich wieder zu ihr, nahm ihr Gesicht in beide Hände und küsste sie leidenschaftlich. Er drückte sie wieder auf das Bett, hob ein Bein über sie und bedeckte ihren Hals, ihre Schulter und dann ihr Dekolleté mit Küssen.
Er stöhnte, ließ wieder von ihr ab und stand dann auf. "Verdammt. Ich kann das einfach nicht. Ich habe nicht mit ihr getanzt, Al."

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:50 pm

"ich...was...jay..." sie blcikte ihn an "ich bin verwirrt du hast ncith it ihr getanzt..w.as hast du dann?? ich...jetzt sprich endlich klartext jackson!!"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:52 pm

Er drehte sich von ihr um.
Plötzlich wirbelte er zu ihr herum, fuhr sich mit den Haaren durch sein Haar und sah sie an. "Verdammt, wir haben uns geküsst!"

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:54 pm

Sie stadn auf. langsam wie in trance. sie bückte sich nach ihren sachen und zog sie sich über dne kopf. die ganez zeit schwieg sie dabei und mahcte keien geräusch, außer das rascheln ihrer kleidung, die sie sich überstreifte.
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Mi Aug 11, 2010 11:57 pm

"Verdammt, Al, es tut mir Leid!", sagte er und griff nach ihrem Handgelenk.
"Ich wusste nicht, wie ich es dir sagen sollte! Ich hatte schon im Auto versucht, es dir zu sagen, doch ich brachte es einfach nicht über mich. Dann hatte ich beim Essen noch einen Anlauf genommen, doch ich konnte es einfach nicht. Aber jetzt... Ich konnte jetzt nicht einfach mit dir herummachen, mit dir unseren ersten gemeinsamen Sex haben. Für mich wäre es einfach nur falsch gewesen!"

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 12:03 am

Sie entzog ihm ihre hand "Hör auf zu reden" sgate sie. "Komm shcon al...du musst mir vertrauen al..ich bin ncith dein ex-freund al...
hör auf so misstrauisch zu sein al..." sie schnaupte
"du hast es wirklich geschafft...wir sidn nciht mal 3 wochen zusmamen udn du knutschst shcon mit einer anderen..herzlichen glückwunsch das ist ein rekord...so shcnell ha tmir ncoh nimadn weh getan"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 12:08 am

"Verdammt, Al! Wir waren betrunken!", sagte er und stampfte wütend auf.
"Erinnerst du dich noch an den Abend, wo wir so betrunken waren und im Hausflur uns schon fast regelrecht die Klamotten vom Leibe gerissen haben? Al, da waren wir auch betrunken!"

(Oh-oh... Das hättest du nicht sagen sollen, mein lieber Freund, hehe.)

"Du weißt doch, wie schnell so etwas gehen kann in netter Gesellschaft!" Zwar wusste er, dass sein Verhalten nicht richtig gewesen war, aber er war dennoch sauer auf Alexis, dass sie so stur war.
"Jetzt hör auf, auf Durchzug zu schalten!", sagte er laut und wütend. "Es war ein Kuss, ein einziger Kuss verdammt! Und das noch nicht mal gefühlsmäßig, sondern einfach nur wegen der ruhigen Musik und dem Alkohol. Al, jetzt hör mir verdammt nochmal zu!"

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 12:12 am

"Du arschloch!" schrie si eudn shcubst ihn mit aller kraft 2ich hab ein verdammtes verficktes rehct dazu sauer auf dich zu sein!! Du hast diese scheiß jessica geküsst und dann...dann vergleichst du es auch noch mit unserer betrunkenen nacht!! alkohol rehctfertigt gar nichts!! ich ab dich geküsst weil ich in dich verliebt war!! was sagt das also?ß entweder hast du mcih geküsst ohne gefühle oder si mit! beides ist scheiße!!
Du hast mir versprochen das du anderes bist! Un doch knutschst du dieses flitchen...du belügst mcih nach strich und faden!!" tränen traten in ihre augen udn liefen über ihre wangen "du hast mcih von anfang an belogen, dann schwörst du mi8r mcih ncith mehr zu verletzten udn dann das...du bist ein arsch!! ein riesne arsch...!! " schrie sie ihn angott mri wird schelcht...ich muss heir raus" sagte si eudn lief zur tür
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 12:19 am

"Al, jetzt mach mal halblang!", rief er ihr nach und stürzte hinter ihr her zur Tür.
Er griff nach ihrem Handgelenk, drehte sie schwungvoll um und drückte sie mit seinem ganzen Körper gegen die Tür.
"Ich liebe dich, Al. Um ehrlich zu sein, tue ich dies fast seit unserer allerersten Begegnung! Und nicht nur das, Al, ich liebe dich von ganzem Herzen, ja?!", sagte er laut, aber dennoch war ihm anzusehen, wie sehr er sich zusammenriss.
Seine Stirn war vor Schmerz zusammengezogen, sein Gesicht nur wenige Zentimeter von Alexis' entfernt.
"Niemand kann mir erzählen, dass er noch nie jemand anderen unter Alkoholeinfluss geküsst hat, ohne diesen zu lieben. Nicht einmal du! Al, ich kann nur wiederholen, dass ich weiß, dass es falsch war!" Er sah ihr fest in die Augen. "Aber nein, das willst du ja nicht hören! Du spielst gerne das arme, kleine Wesen, welches verletzt wurde, habe ich Recht?! Das Wesen, welches nur als Zeitvertreib benutzt werden will! Wenn es mal dazu kommt, Entscheidungen in einer Beziehung fällen, bist du die erste, die die Fliege macht!"

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 12:25 am

Sie sha ihn an "Du mahcst es dir aber auch shcön einfach oder...du küsst eien andere aber hey der alkohol ist schuld du sagst es mir udn erwartest das ich dir sofort verzeihe??... udn dann...dann....dann motzt DU auch noch MICH an udn sagst das würde mir SPAß machen??!! klar es ist ja so toll verletzt zu werden. du hast kein rehct sauer auf mich zu sien ja...kein recht!!
hast du in diesem mometn eigetnlich auch nur eien sekunde an mich gedacht?? nein...hast du nciht also bitte lass mich jetzt in ruhe...ich will nachdneken" sagte si eudn evrsuchte sich von ihm zu lösen.
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 12:33 am

"Weißt du was?" Er trat einen Schritt zurück. "Na bitte sehr, hier, los, gehen Sie schon, Miss Swan! Ich hätte sie ja gerne irgendwann einmal Mrs. Rathbone genannt und Ihnen dann liebevoll über ihren dicken Bauch gestreichelt, indem eventuell einmal ein Kind heranwächst. Ein Kind von uns beiden! Aber daraus wird wohl nichts. Jedenfalls nichts in nächster Zeit. Vielleicht irgendwann einmal? Aber nein, nicht einmal das, denke ich. Vielleicht sollten wir einmal darüber nachdenken, ob wir überhaupt zusammen passen? Genau, das wird es sein: Wir passen einfach nicht zusammen! Es gibt so Vieles, das uns unterscheidet, so Vieles, dass mich an dir einfach stört und mir mitunter den letzten Nerv raubt. Siehst du, wir hören uns nicht einmal gegenseitig zu, verdammt! Wie soll daraus denn eine Beziehung mit Bestand werden? Machen wir uns nichts vor, verdammt, wir sind einfach kein Paar, dessen Beziehung für immer und ewig halten könnte! Na los, worauf wartest du? Hau schon ab, dein Tommy wartet mit Sicherheit schon auf dich!"

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 12:40 am

Als sie siene worte vernham krmapfte sich alle sin irh zusammen. er wollte sie also nciht er war sogar der meinung sie würdne nciht zu einander passen. kalr sie war sauer auf ihn gewesen wegen dme kuss aber...si ehätte sich berühigt er hätte isch ncoh mal bei ihr entschuldigt..etwas später und sie hätte ihm verziehen..aber jetzt. Unaufhörlich flossen die tränen ihre wangen hinab udn ein shcluchzer nahc dme andern drang aus ihrere kehle. sie hielt isch die hand vor dme mund um si ezu ersticken, doch e sklang ihr nicht wirkluch. fahrig lief sie zu tür udn tastte nahc dem griff.
sie drehte sich noch einmal zu ihm um 2wie...wi...wie ka....kannst du...so...sowas nu...nur sa...sagen2 shcluchzte sie, dann wra sie aus der tür drausen udn mit drei schritten auch aus der wohnung. sie rannte die treppen hinuntre zur eingangstür riss diese auf und rannte auf die straße.
sie wollt enur weg. weg vion der wohnugn udn weg von ihm.
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 12:53 am

"Wie ich so etwas sagen kann?", zischte er sie wütend an. "Denk mal darüber nach, dann wirst du wissen, warum!"
Wenige Momente später fiel die Wohnungstür ins Schloss.
Das war wohl das Aus. Das Aus einer frischen, lebendigen und doch viel zu kurzen Beziehung.
Jackson stand noch immer halb bekleidet in Bellas Schlafzimmer. In Bellas Schlafzimmer, welches sich im Grunde genommen in ihrer Wohnung befand. Er war schließlich quasi nur ihr Untermieter.
Kurzerhand fasste er einen Entschluss und ging raschen Schrittes in sein Zimmer. Dort kramte er sein Hab und Gut zusammen, stopfte es in seine Koffer und verschiedene Taschen und trat zu Wohnungstür. Er musste zu dem einzigen Menschen, der in unmittelbarer Nähe war. Der einzige Mensch, der ihm in dieser Situation helfen konte.
Er öffnete die Wohnungstür, hielt inne und drehte sich um, um einen letzten Blick auf das Kerzenmeer zu werfen.
Alexis war weg, er war jeden Moment weg. Er ließ die Taschen auf den Boden gleiten und begann, alle Kerzen auszupusten. Die letzte Kerze, die er auspusten musste, stand auf er kleinen Kommode im Flur. Er hielt seine Hand hinter die Flamme, holte schon Luft, um diese auszupusten, doch dann fiel sein Blick auf einen Bilderrahmen, welcher direkt unter der Kerze stand.
Es war der Bilderrahmen, den die beiden zusammen beklebt hatten. Vorher war es ein hässliches Ding, doch gemeinsam hatten sie ihn zu einem wahren Kunstwerk aus den unterschiedlichsten Bastelstücken gemacht. Ein Foto der beiden wurde von diesem Kunstwerk umrahmt.
"Wir gehören einfach nicht zusammen, Al", sagte er leise. "Aber warum liebe ich dich trotzdem?" Mit diesen Worten nahm er den Bilderrahmen, legte ihn mit dem Bild nach unten auf die Kommode und löschte die letzte Lichtquelle in der Wohnung aus. Das war also das Ende.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 12:59 am

Alexis wnaderte ziel los durhc die straßen. ihr kopf schien wie leer gefegt. sie kontne nciht mehr klar dneken, sie wollte nciht mal mehr klar denken...
new york wra noch immer am leben und alle bars und läden waren geöffnet.... alkohol, das war das, was sie jetzt braucht. sie blcitke isch um udn alchte bitter auf, als sie eine irisch pup entdeckte. ///ironie des shcicksals// dahcte sie //ahc komm gib dir die volle dröhnung// dahcet si eudn gign hinein. sie setzte sich an die bar udn besellte erst mal ordentlich viel alkohol. dann fing si ean das zeug ninunter zu kippen.
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 1:11 am

"Was zum...", drang eine weibliche Stimme aus der Wohnung und kurz darauf wurde die Tür geöffnet. "Junge, es ist mitten in der... Jay?"
Jackson antwortete nicht.
"Jay, was ist passiert, was machst du um diese Zei-" Dann fiel ihr Blick auf sein Gepäck.
"Du hast es ihr erzählt?"
Jackson nickte.
"Und sie hat nicht gut darauf reagiert?"
Erneutes Nicken, dann ein Zögern. "Nun ja, wir... Haben uns ein wenig gestritten. Zieh nicht so die Augenbraue hoch. Ich gebe zu, ein bisschen stärker gestritten... Und lauter..."
"Mein Gott", sagte sie leise. "Und was willst du mit den ganzen Sachen, wenn man fragen darf?"
"Sie ist aus der Wohnung gerannt."
Die junge Irin verzog ratlos das Gesicht. "Ja... Und?"
Er kaute auf seiner Unterlippe herum. "Wir..."
"Jay, nun sag schon, raus damit."
Jackson seufzte. "Wir haben Schluss gemacht."
"IHR HABT WAS?!"
"Ja... Wir haben uns gestritten, lautstark. Wir haben uns sogar angeschrien. Sie war so... So argh! Die Situation schaukelte sich höher und höher und jeder sagte Dinge, die er besser nicht gesagt hätte. Das Ganze lief dann darauf hinaus, dass wir... Wir uns wohl getrennt haben."
"Ihr habt- oh mein Gott... Das... Wow, da bin ich gerade etwas... Überrumpelt, ehrlich gesagt."
"Es ist ihre Wohnung und wenn wir nicht mehr zusammen sind... Was soll ich dann da?"
Die junge Frau schwieg.
"Ich bitte dich, Amy. Ich weiß nicht, wohin ich soll. Du bist die einzige Person, die mir jetzt Halt geben kann."
"Ach, Brüderchen", sagte Amy, gekleidet in ihren leichten Morgenmantel, welchen sie sich schnell hat übergeogen, als es klingelte. Sie ging einen Schritt vor und schloss ihren Bruder in eine Umarmung. "Du kannst auf der Couch schlafen. Na los, komm schon rein, verdammt, mir wird das hier zu kalt."
Jackson lächelte leicht, dennoch mitgenommen und betrat die Wohnung. Amy half ihm dabei, seine Taschen mit in die Wohnung zu schleppen.
"Wow... Hübsch ist das geworden."
"Danke", meinte Amy nur. "Möchtest du etwas trinken? Einen Tee?"
"Nein, danke", nuschelte er und ließ sich auf die Couch fallen.
"Sicher?"
"Hmhmmm."
"Nun gut... Wie du willst. Ich hol mir eben einen Saft und dann bin ich gleich wieder bei dir. Und dann erzählst du mir erstmal, was heute Abend passiert ist."
Amy ging in die Küche und schenkte sich ein Glas Orangensaft ein.
Im Wohnzimmer trat auf einen bereits schlafenden Jackson.
Sie lächelte leicht, stellte ihr Glas ab und holte eine Wolldecke heraus, welche sie über ihren Bruder warf.
Sie betrachtete ihn einen Moment nachdenklich, nahm sich dann das Glas und ging wieder in die Küche. Sie stellte das Glas in den Kühlschrank, ging dann wieder in ihr Schlafzimmer und legte sich ins Bett.
Morgen würde er ihr alles erzählen.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

~ situs vilate in isse tabernit ~

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Layana und black_lady   Do Aug 12, 2010 1:18 am

Alexis war ziemlich....voll...so könnte man es ausdrücken. ihr kopf lag auf dem tresen udn sie wusst enciht merh wirklich wo sie war...laufen wäre eine ziemlich schlechte idee gewesen. dem bar man...übrigens ein ziemlich entter junger ire, hatte sie die ganze geshcichte erzählt, irgednwei hatte sie am anfang dne eindruck als wüsste er wo jakcson war aber nahc zwei srinks hatte sie das wieder vergessen.
jedenfalls hatte sie ihm alles erzählt udn hatte sich bei ihm ausgeweint.
langsam wollte der pup schließen und der barmann hatte alexis handy genommen und ihre freudnin charlotte angerufen, damit sie sie agbholte.
nachdem er ihr geshcildert hatte wie die situation stand, hatte sie gleich ihren frund mitgenommen, dmait er ihr half sie zu charlotte anch hasue zu tragen.
gegsat getan. er hiefte alexis hoch. verfrahcteten sie in ihr auto und fuhren zu charlotte.
dort legten sie alexis auf die couche. charlotte strich irh snaft über di ehaare "die arme" murmelte sie "Sie hat nie wirklich glück mit dne männern ...udn dann hat sie auch ncoh sio eine scheiß job"
sie deckte si ezu udn gign dann ebenfalls wieder zurück ins bett.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Layana und black_lady   

Nach oben Nach unten
 
Layana und black_lady
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 27 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28, 29  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Colonia Noctae :: Stadt-Bibliothek :: Inaktive Geschichten-
Gehe zu: